Inhaltsbereich

Das St. Jakobus Hospiz hat neben der Hospiz- und Palliativversorgung das Ziel persönliche und gesellschaftliche Auseinandersetzung mit dem Sterben als Teil des Lebens zu fördern sowie Menschen zu befähigen und ermutigen, Schwerstkranke zu begleiten, pflegen und zu versorgen.
Daher werden in Fort- und Weiterbildungsangeboten zu den Themenbereichen Leben, Krankheit, Sterben und Tod, Begleitung von Schwerkranken und Sterbenden, Palliativpflege und Hospizarbeit die fachlichen und organisatorischen Kompetenzen gestärkt und haltungsorientiert theoretisch und praktisch vermittelt.

  • Vorbereitung auf die Begleitung von schwerstkranken und sterbenden Menschen (Erwachsene und Kinder). In Kooperation mit der kath. Erwachsenenbildung.
  • Palliative Care für Pflegende. In Kooperation mit dem Marienhaus Klinikum Saarlouis-Dillingen.
  • Führen und Leiten von SAPV-Teams. In Kooperation mit QualiGes.
  • Aufbaukurs „Im Himmel welken keine Blumen“.
  • Saarbrücker Hospizgespräche. Veranstalter Förderverein St. Jakobus e.V. in Kooperation mit saarländischer Ärztekammer und kath. Erwachsenenbildung.
  • Fachkonferenz zur Kinderhospizarbeit. Veranstalter Kinder Hospizdienst Saar.
  • Qualitätszirkel SAPV
  • Qualitätszirkel SAPV für Kinder
  • Arbeitskreis pädiatrische Palliativversorgung
  • Hospitationen im ambulanten Hospizdienst und in den SAPV-Teams.
  • Praktika im Rahmen von beruflicher Ausbildung (z.B. Pflege, Sozialarbeit)
  • Duales Studium
  • Mitwirkung in Fort- und Weiterbildung anderer Bildungsträger (z.B. Ärztekammer).

Bei Fragen erteilt Ihnen unser Sekretariat der Hospizleitung gerne weitere Auskünfte. Telefon 0681/92700-66.