Inhaltsbereich

Meldungen

Ein ganz besonderes Nachbarschaftsfest

Über 1400 Euro für die ambulante Hospiz- und Palliativversorgung

Alle zwei Jahre findet es statt, das Nachbarschaftsfest im Rosenfeld in Dudweiler. Das Fest, das die Bewohner dort vor einigen Jahren ins Leben gerufen haben, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. In diesem Jahren kamen um die 150 Besucher, um die besondere Atmosphäre, die Gastfreundschaft und das leckere Essen zu genießen. Das Organisationsteam, das auch von vielen Helfern und Gewerbetreibenden mit Zeit und Sachspenden unterstützt wurde, konnte die Besucher mit Flammkuchen, selbstgemachten Salaten, Kaffee und Kuchen und vielem mehr verwöhnen. Traditionsgemäß wird der Erlös des Festes für wohltätige Zwecke gespendet.

Wir sind sehr dankbar und gerührt, dass Familie Wiesel aus dem Organisationsteam das St. Jakobus Hospiz als Spendenempfänger angeregt hat. Sie haben gerade selbst den schmerzlichen Verlust der Ehefrau, Mutter und Oma zu verkraften, die unser SAPV Team in ihren letzten Lebenstagen begleitet hat. Freud und Leid so nah beieinander sind nicht immer leicht zu ertragen.

Vielen Dank für diese besondere Geste. Die Spendenübergabe war ein bewegender Moment für alle Beteiligten, für Familie Wiesel sowie auch die Kolleginnen und Kollegen von unserem SAPV-Team.

zurück zur Übersicht