Inhaltsbereich

Meldungen

Paul Herrlein in den Vorstand des DHPV e.V. gewählt

13:30

Paul Herrlein, Geschäftsführer der St. Jakobus gGmbh, zum neuen stellvertretenden Vorstand des Deutschen Hospiz- und PalliativVerband e.V. gewählt

Die Mitgliederversammlung des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands (DHPV) hat turnusgemäß einen neuen Vorstand gewählt: Professor Winfried Hardinghaus wurde auf der digitalen Mitgliederversammlung am 19. November 2020 als Vorsitzender bestätigt, ebenso Dr. Anja Schneider als stellvertretende Vorsitzende. Neu als zweiter stellvertretender Vorsitzender im geschäftsführenden Vorstand ist Paul Herrlein, Geschäftsführer der St. Jakobus Hospiz gemeinnützige GmbH Saarbrücken und Vorsitzender der Landesarbeitsgemeinschaft Hospiz Saarland e.V. Zum Vorstand zählen zudem acht Beisitzerinnen und Beisitzer, die Fachexpertise aus allen Bereichen der Hospiz- und Palliativarbeit mitbringen.  

Herr Herrlein ist seit vielen Jahren Leiter der Arbeitsgruppe „Ambulante Palliativversorgung (AAPV / SAPV)“ beim DHPV und unterstützt die bundesweite Hospizarbeit durch Fachvorträge, Netzwerkarbeit und Veröffentlichungen insbesondere zu den Themen Netzwerk, Koordinierung, Hospiz- und Palliativversorgung. Durch seine Wahl in den geschäftsführenden Vorstand des DHPV gewinnt seine Expertise an Gewicht und prägt die Hospiz- und Palliativversorgung aus dem Saarland heraus in ganz Deutschland.

 

zurück zur Übersicht
Paul Herrlein, Geschäftsführer der St. Jakobus gGmbh, zum neuen stellvertretenden Vorstand des Deutschen Hospiz- und PalliativVerband e.V. gewählt. (Bild: Bredel)