Inhaltsbereich

Saarbrücker Hospizgespräch Januar 2018

Sterben ist schon schwer genug! Wer hilft, wenn Hilfe gebraucht wird

Referent:
Paul Herrlein
St. Jakobus Hospiz gGmbH
            
Moderation:
Peter Springborn
Saarländischer Rundfunk

Auf eine schwere, nicht mehr heilbare Erkrankung sind nur wenige Menschen vorbereitet. Die Unausweichlichkeit des nahen Sterbens erfasst die Betroffenen und ihre Angehörigen häufig mit großer Wucht. Wer kann in einer solchen Situation, die alles in Frage stellt, weiterhelfen?

Das Saarbrücker Hospizgespräch richtet sich an Betroffene und ihre Angehörigen, an Ärzte, Pflegende und andere medizinische Berufsgruppen, an Seelsorger und Sozialarbeiter, an ehrenamtlich Tätige und alle Interessierten.
Hinweis für Ärzte: Die Veranstaltung ist durch die Ärztekammer des Saarlandes mit 3 Weiterbildungspunkten zertifiziert.


Eintritt frei.


Mit freundlicher Unterstützung der Firma Mundipharma, Limburg/Lahn