Inhaltsbereich

Lichtermesse zum Welthospiztag 2017

Das St. Jakobus Hospiz lädt am Sonntag, 15. Oktober 2017 zu einer Lichtermesse ein

Bereits seit 10 Jahren findet im Oktober anlässlich des Welthospiztages die Aktion „Hospizlicht“  statt. Die brennenden Kerzen sind sichtbares Zeichen der Solidarität mit den Kranken und Sterbenden in Hospizen, Krankenhäusern, Altenheimen oder Zuhause.
Zu Beginn des Gottesdienstes werden die Hospizlichter verteilt, die dann gemeinsam entzündet werden, symbolisch dafür, dass niemand auf diesem dunklen Weg alleine sein sollte.
Musikalisch gestaltet wird die Lichtermesse des St. Jakobus Hospiz durch  Chorgesänge unter der Leitung von Frau Alice Münz. Der Chor wird die Missa Brevis D-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart präsentieren.


Text und Bild Ambulanter Hospizdienst St. Jakobus