Inhaltsbereich

Saarbrücker Hospizgespräch November 2018

Logotherapie und Existenzanalyse -Das "Mehr" (Meer) in der Trauerbegleitung

REFERENTIN:
Jennifer Jost
Gemeindereferentin mit Zusatzqualifikation Trauerbegleitung, Logotherapeutin und Existenzanalystin

MODERATION:
Sabine Ertz
Saarländischer Rundfunk

Trauernde Menschen stellen häufig ihren Lebenssinn in Frage, denn der Tod eines geliebten Menschen erschüttert das eigene Leben in seinem ganzen Dasein. In der Trauerbegleitung gibt es verschiedene Möglichkeiten der Hilfestellung. Eine davon ist die Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor Frankl. Hierbei geht es darum, Trauernde zielorientiert und methodisch bei der eigenen Sinn(wieder)findung zu unterstützen. Wie das funktionieren kann erklärt Frau Jennifer Jost in diesem Hospizgespräch.

Das Saarbrücker Hospizgespräch richtet sich an Betroffene und ihre Angehörigen, an Ärzte, Pflegende und andere medizinische Berufsgruppen, an Seelsorger und Sozialarbeiter, an ehrenamtlich Tätige und alle Interessierten.

Hinweis für Ärzte:
Die Veranstaltung ist durch die Ärztekammer des Saarlandes mit 3 Weiterbildungspunkten zertifiziert.